Berichte von Offenen Turnieren

 

Bezirksjugendeinzelmeisterschaft 2018

Endlich beteiligte sich mit Marek Reicherz mal wieder ein Spieler aus unserem Verein an der Bezirksjugendeinzelmeisterschaft des Schachbezirks Trier. Marek gewann eine Partie, remisierte zwei Mal und verlor zwei Partien. Damit landete er im hinteren Mittelfeld der U16.

18. Konzer Stadtmeisterschaft 2018

An der 18. Konzer Stadtmeisterschaft beteiligten sich mit Tim Renkel, Thomas Weber, Horst Meyer und Bernd Mallmann vier Spieler unseres Vereins. Alle spielten gemessen an den eigenen Erwartungen erfogreich. Tim erreichte mit 4 Punkten aus 5 Spielen den 3. Platz im B-Turnier, Horst landete mit 2,5 Punkten im Mittelfeld des B-Turniers. und Thomas Weber gewann eine Partie und wurde nicht letzter und hat damit sein Hauptziel erreicht. Bernd Mallmann verlor im A-Turnier nur gegen den Sieger des Turniers und erreichte 3,5 Punkte und damit den 9. Platz unter 44 Teilnehmern.

33. Mattheiser Ferienturnier (Sommerferien 2018)

Als Dauergast fungiert unser B-Klassenspieler Marek Reicherz seit Jahren als unser Vertreter bei den Sommerturnieren der SG Trier. Marek erreichte auch dieses Mal 3,5 aus 7 und damit einen Platz im Mittelfeld.

32. Mattheiser Ferienturnier (Osterferien 2018)

Auch dieses Ferienturnier sah wie immer Spieler unseres Vereins am Start. Dass es bei diesem Ferienturnier nicht mehr waren, liegt sicher daran, dass die meisten unserer Spieler inzwischen zu gut oder zu alt für die Turniere sind. Mit Marek Reicherz waren wir aber gut vertreten. Marek erreichte 3,5 aus 7 und damit Platz 11 bei 17 Teilnehmern.

41. Rheinlandmeisterschaft 2018 (03/2018)

Bernd Mallmann vertrat unseren Verein bei der Rheinlandmeisterschaft. Leider erreichte er im Meisteranwärterturnier mit 3,0 zu 4,0 Punkten nur den vorletzten Platz.  

30. Mattheiser Ferienturnier (Sommerferien 2017)

Auch dieses Ferienturnier sah wie immer Spieler unseres Vereins am Start. Dass es bei diesem Ferienturnier nicht mehr waren, liegt sicher daran, dass die meisten unserer Spieler inzwischen zu gut oder zu alt für die Turniere sind. Mit Marek Reicherz waren wir aber gut vertreten. Marek erreichte 2 aus 7 und damit Platz 22 bei 27 Teilnehmern. Noch besser lief es für Maurice Mangerich. Er erreichte 4,5 Punkte und wurde 5.! Seine DWZ-Zahl kletterte somit zum ersten Mal über 1300!!

40. Rheinlandmeisterschaft 2017 (03/2017)

Bernd Mallmann vertrat unseren Verein bei der Rheinlandmeisterschaft. Leider erreichte er im Meisteranwärterturnier mit 2,5 zu 6,5 Punkten nur den letzten Platz.  

29. Mattheiser Ferienturnier (Osterferien 2017)

Auch dieses Ferienturnier sah wie immer einen unserer Spieler am Start. Dass es bei diesem Ferienturnier nicht mehr waren, liegt sicher daran, dass die meisten unserer Spieler inzwischen zu gut oder zu alt für die Turniere sind. Mit Marek Reicherz waren wir aber gut vertreten. Marek erreichte 3 aus 7 und damit Platz 20 bei 34 Teilnehmern.

Dähnepokal 2016 / 2017

In diesem Jahr richtete unser Verein erstmalig den Dähnepokal des Schachbezirks Trier aus. Acht Teilnehmer beteiligten sich am Turnier. Unser

Verein wurde durch Bernd Mallmann vertreten. Er gewann im Viertelfinale, schied aber im Halbfinale gegen Frank Görgen aus.

Jugendbezirksmeisterschaft 2016 (10/2016)

In diesem Jahr nahmen drei unserer Mitglieder an der Bezirksmeisterschaft teil. Alle drei spielten im gemeinsamen Turnier der U16 und U18. Nina und Tim konnten je zwei Spiele gewinnen, Khalium leider keines. Nina und Tim hatten etwas Auslosungspech, spielten aber beide recht ordentlich. Nina wurde erstmals Bezirksmeisterin und qualifizierte sich für die Rheinlandmeisterschaft. Bei Tim und Khalium ist unklar, ob sie dort starten dürfen. Erfreulich ist, dass im Nachgang des Turniers Nina für den Rheinlandkader nominiert wurde!

BJEM Trier 2016 U16-U18

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde 

Rang

Teilnehmer

Titel

TWZ

At

Verein/Ort

Land

S

R

V

Punkte

Buchh

SoBerg

1.

Roos,Elias

 

1728

 

SG Trier

GER

4

1

0

4.5

15.5

13.50

2.

Rauch,Sören

 

1612

 

SG Trier

GER

3

2

0

4.0

16.5

13.00

3.

Tokarz,David

 

1261

 

SG Trier

GER

4

0

1

4.0

13.5

9.00

4.

Marschall,Tillman

 

1701

 

SG Trier

GER

3

1

1

3.5

15.0

9.25

5.

Lehmann,Robert

 

1446

 

SG Bitburg 

GER

3

1

1

3.5

13.0

8.25

6.

Jansen,Felix

 

1560

 

SG PST-TR / BKS

GER

3

0

2

3.0

15.5

7.00

7.

Kind,Benjamin

 

1350

 

SC Prüm

GER

3

0

2

3.0

14.5

7.00

8.

Lehnart,Paul

 

1221

 

SG PST-TR / BKS

GER

3

0

2

3.0

12.5

4.50

9.

Hoffmann,Lukas

 

1203

 

SF Konz-Karthaus

GER

3

0

2

3.0

10.0

3.00

10.

Metzdorf,Matteo

 

1545

 

SG Trier

GER

2

1

2

2.5

15.5

5.50

11.

Arndt,Lena

 

1223

W

SG Trier

GER

2

1

2

2.5

11.0

3.25

12.

Schuh,Alexander

 

1137

 

SG Trier

GER

2

1

2

2.5

10.5

3.25

13.

Renkel,Tim

 

1526

 

IGS Trier

GER

2

0

3

2.0

12.0

1.00

14.

Becker,Nina

 

874

W

IGS Trier

GER

2

0

3

2.0

10.5

1.50

15.

Mattes,David

 

1324

 

SG Trier

GER

2

0

3

2.0

10.0

1.50

16.

Michel,Jonas

 

913

 

SF Konz-Karthau

GER

2

0

3

2.0

9.5

0.50

17.

Thömmes,Marcel

 

 

*

SG PST-TR / BKS

-

1

0

3

1.0

10.5

2.00

18.

Kriewitz,Kilian

 

 

 

SC Wittlich

GER

1

0

4

1.0

10.5

1.50

19.

Dashdavaa,Khalium

 

1130

W

IGS Trier

GER

0

0

5

0.0

13.0

0.00

Bezirksmeisterschaften 2016 (Gusenburg)

Fünf Mitglieder unseres Vereins haben sich an der Bezirksmeisterschaft 2016 beteiligt. Für Khalium Dashdavaa ging es im Turnier darum, Spielerfahrung für die Spiele in der C-Klasse zu sammeln. Am Ende verlor sie leider alle Partien und wurde Letzte. Alexander Wallerath schlug sich wacker und erreichte zwei Siege und drei Niederlagen. Je zwei Siege und zwei Niederlagen sowie ein Unentschieden stehen für Lukas Iwan und Jens Schmitt zu Buche. Einen guten 7. Platz unter 29 Spielern erreichte Bernd Mallmann mit zwei Siegen und drei Unentschieden.

27. Mattheiser Ferienturnier (Sommerferien 2016)

Auch dieses Ferienturnier sah wie immer einen unserer Spieler am Start. Dass es bei diesem Ferienturnier nicht mehr waren, liegt sicher daran, dass die meisten unserer Spieler inzwischen zu gut oder zu alt für die Turniere sind. Mit Marek Reicherz waren wir aber gut vertreten. Marek gewann zwei seiner sechs Partien und spielte einmal Remis bei drei Niederlagen. Er erreichte damit Platz 15.

16. Konzer Stadtmeisterschaft 2016

Insgesamt sechs Spielerinnen und Spieler unseres Vereins beteiligten sich an der diesjährigen Konzer Stadtmeisterschaft und erlebten dabei ein wirklich tolles Turnier. Im Bürgerhaus Wiltingen erreichte Bernd Mallmann im A-Turnier dabei 2,5 Punkte. Er gewann zwei Mal, verlor zwei Mal und remisierte ein Mal. Im B-Turnier gelangen Nina Becker, Alexander Wallerath, Daniel Wentzlaff und Ari Leander Göttlich je zwei Siege. Alle mussten aber auch drei Niederlagen hinnehmen. Am besten schnitt Nils Berg ab. Er gewann drei Spiele, remisierte ein Mal und unterlag nur ein einziges Mal.

39. Rheinlandmeisterschaft 2016 (03/2016)

Vor genau 12 Jahren fand zum letzten Mal eine Rheinlandmeisterschaft der Senioren in Trier statt. In diesem Jahr hatte sich die Schachgesellschaft Trier um die Austragung des Turniers beworben und auch tatsächlich den Zuschlag bekommen. Die Chance nutzten insgesamt fünf Spielerinnen und Spieler unseres Vereins, um sich an der Meisterschaft zu beteiligen.

Bernd Mallmann spielte das Meisteranwärterturnier. Er zeigte sich von seiner kämpferischen Seite und spielte sieben lange Partien. Am Ende erreichte er mit drei Siegen, drei Niederlagen und einem Unentschieden einen alles in allem verdienten vierten Platz. Er ist damit berechtigt auch im nächsten Jahr wieder im Meisteranwärterturnier zu spielen.

Die Damen spielten, wie in jedem Jahr, wieder im Hauptturnier mit. Von unserem Verein beteiligte sich Nina Becker. Mit zwei Punkten gelang es ihr auf Anhieb den dritten Platz bei den Damen zu erreichen. Einen halben Punkt mehr als Nina erreichte im Hauptturnier Nils Berg und wiederum einen halben Punkt mehr  schaffte Alexander Wallerath. Beide Spieler nahmen damit Plätze im hinteren Mittelfeld ein. Am besten schnitt Tim Renkel ab. Er schaffte 3,5 Punkte und landete damit im vorderen Mittelfeld. Zudem wurde er erster in der Ratingklasse der Spieler mit einer DWZ unter 1500. Für Tim lief es auch bei der Rheinlandblitzmeisterschaft hervorragend. Er erreichte das B-Turnier und wurde insgesamt 28 von 66 Teilnehmern!!

Jugendrheinlandmeisterschaft 2016 (01/2016)

Tim Renkel hatte sich bei der Bezirksmeisterschaft in der U16 für die Rheinlandmeisterschaft qualifiziert. Leider lief es für ihn nicht gut. In vielen Partien stand er besser und vergeigte dann aber die Stellung. So kamen am Ende nur 2 Punkte aus 7 Spielen heraus. Mit dem 8. Platz war er nicht zufrieden, obwohl die Position seinem Rang in der Setzliste entspricht.

Jugendbezirksmeisterschaft 2015 (10/2015)

Leider nahm an der Bezirksmeisterschaft nur ein Vertreter unseres Vereins teil. Glücklicherweise spielte Tim Renkel aber souverän auf. In der U16 gelang ihm ein hervorragender dritter Platz mit 3 Punkten aus 5 Spielen. Tim hat unseren Verein würdig vertreten.

Benefizturnier der IGS Trier 2015

Am Benefizturnier der IGS Trier, anlässlich des Schulfestes, beteiligten sich nur acht Kinder, sechs davon gehören unseren Verein an. Tim Renkel gewann das Turnier am Ende souverän vor Maurice Mangerich und Alexander Wallerath. Der Endstand lautete:

1. Tim Renkel (6,5 Punkte)

2. Maurice Mangerich (5,5 Punkte)

3. Alexander Wallerath (4,0 Punkte)

4. Lukas Iwan (3,5 Punkte)

5. David Tokarz (3,5 Punkte)

6. Nils Berg (3,0 Punkte)

7. Dominik Luger (2,0 Punkte)

8. Ari Leander Göttlich (0,0 Punkte)

15. Konzer Stadtmeisterschaft 2015

An der 15. Konzer Stadtmeisterschaft beteiligten sich mit Tim Renkel und Nils Berg zwei Spieler unseres Vereins. Beide spielten sehr erfogreich. Tim erreichte mit 4 Punkten aus 5 Spielen den 2. Platz, Nils landete mit 3 Punkten im Mittelfeld des B-Turniers.

26. Mattheiser Ferienturnier (Pfingsten 2015)

Auch dieses Ferienturnier sah wie immer wieder zahlreiche Spieler unseres Vereins am Start. Unsere Teilnehmer schnitten wie folgt ab:

Tim Renkel landete mit 5,5 - 1,5 Punkten auf Platz 3 von 32 Teilnehmern

Lukas Iwan landete mit 4 - 3 Punkten auf Platz 10 von 32 Teilnehmern

Nils Berg landete mit 4,0 - 3,0 Punkten auf Platz 11 von 32 Teilnehmern

Maurice Mangerich landete mit 3,5 - 3,5 Punkten auf Platz 17 von 32 Teilnehmern    

Nio Theis landete mit 3,5 - 3,5 Punkten auf Platz 18 von 32 Teilnehmern 

Mattheiser Hexennachtturnier (2015)

Das traditionelle Hexennachturnier der Schachgesellschaft Trier sah mit Tim Renkel und Nils Berg zwei unserer Spieler am Start. 24 Teilnehmer spielten in 46 Runden um den Turniersieg. Tim und Nils konnten sich im hinteren Mittelfeld platzieren.

25. Mattheiser Ferienturnier (Osterferien 2015)

Dieses Ferienturnier war ein Jubiläumsturnier und wie immer von der SG super organisiert. Unsere Teilnehmer schnitten wie folgt ab:

Lukas Iwan landete mit 5 - 1 Punkten auf Platz 5 von 38 Teilnehmern

Tim Renkel landete mit 4,5 - 2,5 Punkten auf Platz 9 von 38 Teilnehmern

Maurice Mangerich landete mit 4,0 - 3,0 Punkten auf Platz 16 von 38 Teilnehmern    

Ari Leander Göttlich landete mit 3,5 - 3,5 Punkten auf Platz 19 von 38 Teilnehmern 

Alexander Wallerath landete mit 3,0 - 4,0 Punkten auf Platz 23 von 38 Teilnehmern 

Nils Berg landete mit 2,5 - 4,5 Punkten auf Platz 30 von 38 Teilnehmern

MPG-Open 2015

Zum ersten Mal beteiligte sich einer unserer Spieler am traditionellen MPG-Open. Tim Renkel gelang es auch auf Anhieb in der Klasse "U16" bester Spieler zu werden. Belohnt wurde er mit der Fritz-12-Version. Herzlichen Glückwunsch Tim!

24. Mattheiser Ferienturnier (Herbstferien 2014)

Dieses Ferienturnier sah so viele Spieler unseres Vereins am Start, wie kein Turnier je zuvor. Das Abschneiden unserer Spieler war recht unterschiedlich,    wie die Abschluss-tabelle zeigt:

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde 

Rang

Teilnehmer

Titel

TWZ

At

Verein/Ort

Land

S

R

V

Punkte

Buchh

SoBerg

1.

Jansen,Felix

 

 

 

PST Trier

 

6

0

1

6.0

31.5

26.50

2.

Mattes,David

 

1148

 

SG Trier

 

6

0

1

6.0

30.0

24.00

3.

Schmidt,Aaron

 

1053

 

SG Trier

 

5

2

0

6.0

27.5

23.75

4.

Lehnart,Paul

 

955

 

PST Trier

 

5

0

2

5.0

35.0

23.00

5.

Haller,Luis

 

763

 

SF Konz

 

5

0

2

5.0

32.0

21.00

6.

Schäfer,Melvin

 

 

 

Schachakademie

 

5

0

2

5.0

29.5

18.50

7.

Goldhausen,Nina

 

1213

w

SC Hattersheim

 

4

2

1

5.0

29.0

19.00

8.

Metzdorf,Matteo

 

 

 

SG Trier

 

5

0

2

5.0

29.0

18.00

9.

Renkel,Tim

 

809

 

IGS Trier

 

4

1

2

4.5

27.0

14.50

10.

Hoffmann,Lukas

 

803

 

SF Konz

 

4

1

2

4.5

24.0

13.00

11.

Wallerath,Alexand

 

768

 

IGS Trier

 

4

0

3

4.0

29.0

12.00

12.

Tokarz,David

 

 

 

SG Trier

 

4

0

3

4.0

27.0

12.50

13.

Mangerich,Maurice

 

876

 

IGS Trier

 

3

2

2

4.0

26.5

13.50

14.

Felten,Maximilian

 

807

 

SG Trier

 

4

0

3

4.0

26.5

12.50

15.

La,Hao

 

 

 

SG Trier

 

4

0

3

4.0

26.5

10.50

16.

Hoffmann,Tobias

 

755

 

SF Konz

 

3

2

2

4.0

25.5

11.75

17.

Iwan,Lukas

 

 

 

IGS Trier

 

3

2

2

4.0

25.0

13.25

18.

Bohr,Kilian

 

740

 

SG Trier

 

4

0

3

4.0

23.5

11.50

19.

Oberbillig,Felix

 

 

 

Schachakademie

 

4

0

3

4.0

23.0

10.00

20.

La,Trang

 

 

w

AVG Trier

 

3

1

3

3.5

29.5

11.50

21.

Göttlich,Ari Lean

 

 

 

IGS Trier

 

3

1

3

3.5

27.5

10.50

22.

Kirschweng,Luca

 

912

 

SG Trier

 

3

1

3

3.5

22.5

10.50

23.

Weißer,Samuel

 

 

 

IGS Trier

 

3

1

3

3.5

21.5

8.00

24.

Schuh,Alexander

 

967

 

SG Trier

 

3

0

4

3.0

29.0

10.00

25.

Voss,Lennart

 

 

 

Schachakademie

 

3

0

4

3.0

27.0

10.00

26.

Seibert,Henryk

 

 

 

AVG Trier

 

3

0

4

3.0

24.5

7.50

27.

Kloster,Patrick

 

899

 

SG Trier

 

3

0

4

3.0

24.0

8.00

28.

Reicherz,Marvin

 

869

 

SG Trier

 

3

0

4

3.0

22.5

8.00

29.

Walther,Sebastian

 

 

 

MPG Trier

 

3

0

4

3.0

22.5

5.50

30.

Weißer,Merlin

 

 

 

IGS Trier

 

3

0

4

3.0

21.0

6.50

31.

Schweigerer,Mauri

 

 

 

IGS Trier

 

2

2

3

3.0

21.0

6.50

32.

Berg,Nils

 

 

 

IGS Trier

 

2

1

4

2.5

23.5

7.25

33.

Neumann,Ben

 

 

 

SG Trier

 

2

1

4

2.5

19.0

4.75

34.

Theis,Jonah

 

 

 

Jugendring Kase

 

2

1

4

2.5

19.0

2.75

35.

Nwatu,Emily

 

 

w

SG Trier

 

2

1

4

2.5

16.0

3.75

36.

Reicherz,Marek

 

 

 

IGS Schule

 

1

2

4

2.0

23.0

5.75

37.

Goetz,Leonard

 

942

 

SG Trier

 

2

0

5

2.0

22.5

4.50

38.

Krämer,Mathis

 

 

 

Jugendring Kase

 

2

0

5

2.0

19.5

2.00

39.

Bootz,Henrik

 

 

 

Jugendring Kase

 

2

0

5

2.0

16.5

1.50

40.

Wagner,David

 

 

 

Dudelange

Lux

1

1

5

1.5

16.0

1.25

41.

Kleist,Anton

 

 

 

PST Trier

 

1

0

6

1.0

20.0

0.50

42.

Goetz,Aaron

 

 

 

SG Trier

 

0

1

6

0.5

14.5

0.75

 

Jugendbezirksmeisterschaft 2014 (10/2014)

Leider nahm an der Bezirksmeisterschaft nur ein Vertreter unseres Vereins teil. Glücklicherweise spielte Tim Renkel aber souverän auf. In der U16 gelang ihm ein hervorragender dritter Platz mit 3,5 Punkten aus 6 Spielen. Tim hat unseren Verein würdig vertreten.

2. Kirmes-Schachturnier 2014 (02. 08.2014)

In seinem Heimatort wollte Jens Schmitt es sich nehmen lassen, am Kirmes-Schachturnier teilzunehmen. Er spielte sehr gut und erreichte am Ende das Treppchen. Der dritte Platz kann sich sehen lassen. Jens ließ 20 Kinder hinter sich und war am Abend des Turniers zu Recht stolz auf die gezeigte Leistung.

1. Internationaler Schulschachpokal 2014 (01. 08.2014)

Der 1. Internationale Schulschachpokal sah leider nur 44 Teilnehmer am Start. Unser Verein hatte sich viel mehr gewünscht. Vom Schulschachverein nahmen fünf Spieler teil. Maurice Mangerich spielte ein tolles A-Turnier und erreichte einen hervorragenden 2. Platz (4 aus 5). Maurice Schweigerer und Alexander Wallerath haben ebenfalls gutes Schach gezeigt und mit je 3 Punkten die Plätze 6 bzw. 12 belegt. Für Samuel Weißer bot das Turnier die Chance, Erfahrungen zu sammeln. Er schaffte ein Remis und landete auf Platz 21. Besser lief es für seinen Bruder Merlin im A-Turnier. Mit 4 Punkten aus 7 Spielen erreichte er Platz 8.

23. Mattheiser Ferienturnier (Sommerferien 2014)

Dieses Ferienturnier war ein ganz besonderes. An der IGS Trier fand zum ersten Mal ein Schachaustausch mit einem Gymnasium in Tadschikistan statt. Die Tadschiken und viele ihrer Gäste nahmen daher am Ferienturnier teil. Dadurch wurde eine Rekordteilnehmerzahl von 44 Spieler/innen erreicht. Bemerkenswert ist sicherlich der gute zweite Platz des Tadschiken Bahovaddin Hakimjonov. Er verlor nur eine Partie und konnte sechs Spiele gewinnen. Gewonnen wurde das Turnier von Sören Rauch (Schachgesellschaft Trier) mit sieben Siegen in sieben Spielen. Die Ausbeute des Schulschachvereins war durchwachsen. Eine sehr gute Platzierung gelang Maurice Mangerich mit Platz 7 (5 Punkte). Überraschend war sicherlich das Abschneiden von Merlin Weißer, der auf dem 15. Platz landete (4 Punkte). 50% erreichten Lukas Iwan (21. Platz), Alexander Wallerath (22. Platz) und Maurice Schweigerer (24. Platz). Zwei Punkte erspielten sich Ari Leander Göttlich (36. Platz) und Nils Berg (37. Platz). Dazu muss gesagt werden, dass Nils am dritten Tag aus Krankheitsgründen nicht mehr antreten konnte und somit zwei Spiele kampflos verloren hat. Auf Platz 42. landete Samuel Weißer (1,5 Punkte).

14. Konzer Stadtmeisterschaft 2014

An der Konzer Stadtmeisterschaft beteiligten wir uns mit großem Aufgebot. Insgesamt neun Spieler starteten bei diesem Turnier. Die acht Jugendlichen spielten im B-Turnier für DWZ-Spieler unter 1500. Herr Mallmann trat im A-Turnier für DWZ-Spieler über 1500 an. Er spielte recht zufriedenstellend und erreichte gegen gute Gegner 2,5 Punkte in 5 Spielen. Dies reichte für den 15. Platz unter 40 Spielern. Er  gewann den Rating-Preis des besten Spielers unter DWZ 1800. Damit ist er mit seiner DWZ wieder über 1800 geklettert. Unsere Jugendlichen schnitten wie folgt ab:

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde 

Rang

Teilnehmer

Titel

TWZ

At

Verein/Ort

Land

S

R

V

Punkte

Buchh

SoBerg

1.

Harneit-Sequeira

 

 

 

SG Trier

GER

4

1

0

4.5

15.5

13.75

2.

Marschall,Tillman

 

1423

 

PST-Trier

GER

4

0

1

4.0

15.5

11.00

3.

Scheffler,Jürgen

 

1302

 

SC 1948 Prüm

GER

4

0

1

4.0

13.0

8.50

4.

Chalabi,Tom

 

1235

 

Schachakademie 

LUX

3

1

1

3.5

15.0

10.25

5.

Ewerhardy,Moritz

 

1167

 

SF Wadgassen/Di

GER

3

1

1

3.5

13.5

7.75

6.

Metzdorf,Matteo

 

 

 

SG Trier

GER

3

0

2

3.0

16.0

8.00

7.

Michel,Jonas

 

916

 

SG Konz-Zewen

GER

3

0

2

3.0

13.5

7.00

8.

Wallerath,Alexander

 

 

 

IGS Trier

GER

3

0

2

3.0

11.5

4.00

9.

Mangerich,Maurice

 

 

 

IGS Trier

GER

3

0

2

3.0

9.0

4.00

10.

Schmitt,Jens

 

 

 

IGS Trier

GER

3

0

2

3.0

7.0

2.00

11.

Renkel,Tim

 

 

 

IGS Trier

GER

2

1

2

2.5

15.0

6.00

12.

Gatkewicz,Maurizio

 

759

 

SG Konz-Zewen

GER

2

1

2

2.5

15.0

5.25

13.

Sarigiannidou

 

932

*

PST-Trier

GER

2

1

1

2.5

12.5

4.75

14.

Hoffmann,Lukas

 

 

 

SG Konz-Zewen

GER

2

1

2

2.5

10.5

4.50

15.

Krüger,Toni

 

 

 

PST-Trier

GER

2

0

3

2.0

14.5

4.50

16.

Haller,Luis

 

772

 

SG Konz-Zewen

GER

2

0

3

2.0

14.0

5.00

17.

Hoffmann,Tobias

 

 

 

SG Konz-Zewen

GER

2

0

3

2.0

12.0

3.00

18.

Felten,Maximilian

 

 

 

SG Trier

GER

2

0

3

2.0

11.0

2.00

19.

Weißer,Merlin

 

 

 

IGS Trier

GER

2

0

3

2.0

10.0

1.50

20.

Göttlich,Ari Leander

 

 

 

IGS Trier

GER

1

1

3

1.5

9.5

2.25

21.

Weißer,Samuel

 

 

 

IGS Trier

GER

1

0

4

1.0

13.0

1.00

22.

Wagener,David

 

 

 

Tressange

LUX

1

0

4

1.0

12.5

0.50

23.

Berg,Nils

 

 

 

IGS Trier

GER

1

0

4

1.0

10.0

1.00

 

22. Mattheiser Ferienturnier (Pfingsten 2014)

Auch an diesem Ferienturnier nahmen mit Maurice Mangerich und Tim Renkel wieder zwei unserer Spieler teil. Für Maurice, der erst seit kurzem Mitglied bei uns ist, lief es ganz hervorragend. Er erreichte, trotz einer Auftaktniederlage am Ende 5,5 Punkte aus 7 Spielen. Dies zeugt von einem großen Kampfgeist und brachte ihm den 2. Platz im Turnier ein. Tim konnte einen halben Zähler mehr verbuchen als beim letzten Ferienturnier und wurde Zehnter.

21. Mattheiser Ferienturnier (Osterferien 2014)

Die inzwischen legendären Mattheiser Ferienturniere der Schachgesellschaft Trier bieten für uns eine gute Möglichkeit Turniererfahrungen zu sammeln. Am Turnier in den Osterferien nahmen von unserem Verein zwei Spieler teil. Beide haben gut gekämpft und sich tapfer geschlagen. Lukas Iwan mit 4 Punkten und Tim Renkel mit 3 Punkten landeten im Mittelfeld des 27-köpfigen Turniers.

Ankündigung von Turnieren

Turnierankündigungen
November 2018
18.11. Vereins-Schachturnier Kasel
Dezember 2018
08.12. Schnellschachturnier Pirmasens
15.12. Nikolausturnier Kasel
21.-23.12 Trierer Stadtmeisterschaften
Januar 2019
05.01. SJR Blitz EM
06.01. Zwei-Königs-Turnierwei-Königs-Turnier