Berichte über die Ligen und Mannschaftswettkämpfe

Runde 2 - Rheinlandliga

In Schweich brachte Tim Renkel unser Team in Führung. Dies war sicherlich überraschend, hatte sein Gegner doch 200 DWZ-Punkte mehr als er. Dann konnten die Schweicher allerdings zwei Partien gewinnen. Maurice Mangerich und Hirst Meyer mussten die Waffen strecken. Nach zwei Remis in der Mannschaftsmitte von Claudia und Herbert ergaben ein 2-3. Als Bernd Mallmann am zweiten Brett die Waffen strecken musste stand es 4-2 für die Schweicher. Hoffnung keimte auf als Axel Schlippe den Anschlusstreffer zum 3-4 machte. Leider kam Lothar Breuer aber nicht über ein Unentschieden hinaus und so stand die ehrenvolle Niederlage von 3,5 - 4,5 statt.

Runde 2 – C-Klassen

Bereits am Vorabend des Spieltags erreichte uns die Meldung, dass Schweich in der Staffel 1 der C-Klasse nur eine halbe Mannschaft stellen kann. Dies bescherte unserer dritten Mannschaft eine leichte 2-0 Führung. Johannes verlor dann zwar seine Partie, dafür konnte sein Bruder Frederick gewinnen und somit den 3-1-Sieg sicherstellen. In der Staffel 2 gewann unsere vierte Mannschaft klar mit 4-0 gegen die fünfte Mannschaft aus Konz. Paul Morrison, Peter Kramer sowie Nico und Fabian Herrig gewannen ihre Partien klar.  Damit belegen die dritte und die vierte in ihren Ligen jeweils Platz 1. Eine 0-4-Niederlage kassierte die fünfte Mannschhaft, die sich damit im Tabellenkeller wiederfindet.

Runde 1 – B-Klasse

Gegen die SG Trier hatte sich unsere zweite Mannschaft durchaus Chancen ausgerechnet. Leider sagte Lukas Iwan wegen einer Erkrankung so kurzfristig ab, dass kein Ersatz mehr besorgt werden konnte. Als dann auch noch Alexander Wallerath seine Partie überraschend verlor, war es im Prinzip gelaufen. Marek und Maurice schafften beide ein Remis und Nina den einzigen Sieg des Tages. Am Ende hatte man aber dennoch mit 2-3 verloren.

Runde 1 - Rheinlandliga

Gegen Bitburg hatte unsere erste Mannschaft wie erwartet einen schweren Stand. Im Durchschnitt hatten unsere Gegner ca. 250 DWZ-Punkte mehr als wir. So verwundert es nicht, dass wir recht schnell in Rückstand gerieten. Trotz sehr guten, wenn auch zu schnellen Spiels, konnte Tim Renkel am Ende das mögliche Unentschieden nicht halten. Sehr gut spielte Axel Schlippe am ersten und Maurice Mangerich am achten Brett. Beide gerieten nie in Gefahr und erreichten sichere Unentschieden. Schlecht stand Bernd Mallmann am zweiten Brett. Nach einem geistigen Aussetzer hatte er eine Qualität weniger und es sah nach einer Niederlage aus. Erstaunlicherweise gab sein Gegner ihm nicht nur die Qualität zurück, sondern verlor darüber hinaus auch noch eine Figur. Dadurch konnte Bernd Mallmann den Ausgleich im Mannschaftskampf herstellen. Leider kam dann aber die böse Stunde, in der sowohl Herbert Sandkühler, als auch Claudia Brutscher und am Ende dann auch noch Lothar Breuer die Waffen strecken mussten. Beim Stande von 5 - 2 einigte sich Horst Meyer dann mit seinem Gegner auf Remis. Endstand: 2,5 – 5,5!

Runde 1 – C-Klassen

Bereits am Vorabend des Spieltags erreichte uns die Meldung, dass Speicher in der Staffel 1 der C-Klasse keine Mannschaft stellen kann. Dies bescherte unserer dritten Mannschaft einen leichten 4-0 Sieg. In der Staffel 2 gewann unsere vierte Mannschaft knapp mit 2,5 – 1,5 gegen unsere fünfte Mannschaft. Paul Morrison und Peter Kramer gewannen ihre Partien gegen Jonas Jakobs und Johannes Walenczyk, wohingegen Till Bendzko gegen Thomas Weber verlor. Unentschieden endete die Partie zwischen John-Pascal Reinig und Nico Herrig.

Vor der Saison

Wie bisher in jedem Jahr ging es auch vor dieser Saison wieder heiß her. Und wie immer konnten wir uns auch in diesem Jahr über positive Nachrichten freuen. Nicht nur, dass wir vor der Saison 44 aktive Spieler/innen (Rekord!) in unserer DWZ-Liste finden und daraus fünf Mannschaften (Rekord!) bilden können, nein die positivste Nachricht ist, dass unsere erste Mannschaft in die Rheinlandliga aufsteigen darf. Dies kam dadurch zustande, dass der Bezirksmeister des Nachbarbezirkes auf den Aufstieg verzichtet hat. Nun treten wir also mit einer Rheinlandliga-Mannschaft, einer B-Klassen-Mannschaft und drei C-Klassen-Teams an. Dies ist nach vier Jahren seit unserer Gründung doch eine recht ordentliche Bilanz, die sich sehen lassen kann.

 

Gemeldete und eingesetzte Spieler

1. Mannschaft (Rheinlandliga)

1. Brett: Axel Schlippe

2. Brett: Bernd Mallmann

3. Brett: Elgar von Klitzing

4. Brett: Lothar Breuer

5. Brett: Claudia Brutscher

6. Brett: Herbert Sandkühler

7. Brett: Tim Renkel

8. Brett: Horst Meyer

2. Mannschaft (B-Klasse)

1. Brett: Maurice Mangerich

2. Brett: Nils Berg

3. Brett: Lukas Iwan

4. Brett: Alexander Wallerath

5. Brett: Marek Reicherz

Ersatz: Khalium Dashdavaa

Ersatz: Nina Becker

3. Mannschaft (C-Klasse)

1. Brett: Thorin Rübenach

2. Brett: Jason Hübner

3. Brett: Johannes Gleißner

4. Brett: Frederick Gleißner

Ersatz: Joscha Beckelmann

Ersatz:  Joel Moyal

4. Mannschaft (C-Klasse)

1. Brett: Paul Morrison

2. Brett: Till Bendzko

3. Brett: Peter Kramer

4. Brett: Nico Herrig

Ersatz: Fabian Herrig

Ersatz:  Moritz Jost

5. Mannschaft (C-Klasse)

1. Brett: Jonas Jakobs

2. Brett: Niklas Seydlitz

3. Brett: Thomas Weber

4. Brett: Johannes Walenczyk

Ersatz: John-Pascal Reinig

Ersatz:  Evelin Düpre